Frequently Asked Questions

FAQs

Zahlreiche Projekte haben bestätigt, dass Kunden fast nie den niedrigsten Preis auswählen. Ausschlaggebend ist das Profil des Übersetzers, anhand derer der Kunde den geeignetsten Übersetzer für sein Projekt ausmachen kann. Wir empfehlen Ihnen daher, auf Ihr Profil zu achten und es so ausführlich wie möglich zu gestalten. Dies erhöht Ihre Wahrscheinlichkeit, für Projekte ausgewählt zu werden, erheblich.

Wenn Sie ein Angebot abgeben, stellen Sie damit Ihren Service zu den vereinbarten Konditionen zur Verfügung. D.h. wenn der Kunde Ihr Angebot annimmt, sind Sie verpflichtet, das Projekt zu bearbeiten.

Falls Sie ein Angebot abgegeben haben und Ihnen andere Projekte dazwischenkommen, sollten Sie Ihr Angebot auf der Plattform umgehend zurückziehen. Ansonsten kann es passieren, dass Sie ein Projekt bekommen, für das Sie keine Kapazität haben. Dies wollen wir vermeiden.

Lyngual ist „work in progress” und es werden laufend spannende Funktionalitäten entwickelt. Wir haben eine lange Liste an Features, die wir nach und nach abarbeiten, wir sind aber natürlich auch auf das Feedback und die Ideen der Nutzer angewiesen. Daher freuen wir uns über einen regen Austausch, um die Plattform zu einer tollen Erfahrungen für alle zu machen.

Die Registrierung ist kostenlos. Lyngual bekommt erst dann eine Transaktionsgebühr, wenn ein Projekt durchgeführt wird. Sie bekommen den Gesamtbetrag, den Sie angeboten haben, von Lyngual ausgezahlt.

Nach Auslieferung hat der Kunde 14 Tage Zeit, um beim Übersetzer eine Korrektur zu beantragen. Der Übersetzer hat dann das Projekt auf etwaige Mängel zu prüfen und in Abstimmung mit dem Kunden Korrekturen zu machen. Falls das Ergebnis dann noch immer nicht passt, schaltet sich Lynguals Kundenservice ein.

Wir sind überzeugt, dass es einen Weg geben muss, Übersetzer und Kunden so zu verknüpfen, dass beide Vorteile daraus ziehen. Daher bauen wir einen Übersetzungsmarktplatz auf, der Übersetzern die Möglichkeit gibt, direkt Angebote für Kundenprojekte abzugeben und ihre Expertise und Erfahrung zu präsentieren, um damit eine faire Vergütung zu fördern. All dies unter der Prämisse, einen fairen, transparenten und gemeinschaftsbasierten Markt zu schaffen.

Auf der Plattform ist ein CAT Tool integriert, das die zu übersetzende Datei analysiert, sobald der Kunde sie hochlädt. Wenn Sie ein Projekt gewonnen haben, können Sie direkt im CAT Tool mit der Bearbeitung des Projekts starten. Die Nutzung ist möglichst einfach gehalten und natürlich kostenfrei.

Sie stellen Ihre Rechnung an Lyngual und werden von Lyngual bezahlt. Nähere Informationen erhalten Sie nach Abschluss eine jedes Projekts per E-Mail.

Maschinelle Übersetzung ist aus dem zeitgemäßen Übersetzungsmarkt nicht mehr wegzudenken. Die zahlreichen Engines auf dem Markt bieten immer bessere Qualität und führen dazu, dass in Verbindung mit Schnelligkeit und niedrigen Preisen maschinelle Übersetzung für Kunden immer interessanter wird.

Lyngual bietet maschinelle Übersetzung als Teil des Serviceangebots an (auch in Kombination mit Post-Editing), sieht es aber als klaren Auftrag, Aufklärungsarbeit bei den Kunden zu leisten. Zweifelsohne gibt es Anwendungsbereiche, in denen maschinelle Übersetzung sinnhaft ist. Die menschliche Übersetzung ist nach wie vor der Haupttreiber der Übersetzungsbranche und wird sicherlich auch langfristig ihren Platz haben, wenn es um hochwertige, individuelle Inhalte geht.